2,5-fach Sporthalle Rott am Inn

Neubau Sporthalle mit Verbindungsbau und Erweiterung Grund- und Hauptschule Rott am Inn
 
Auftraggeber: Schulverband Rott am Inn
Wettbewerb: 2003
Fertigstellung: 2008
 
BRI Sporthalle: 14.487 m3                            
BGF Sporthalle: 2.667 m                
 
Projektbeschreibung:
 
Die 2,5-fache Sporthalle mit einer Abmessung von 22m x 44m ist in 16m x 22m und 28m x 22m teilbar. Die Halle ist über einen Verbindungstrakt und über einen Tiefhof im UG mit der Schule barrierefrei und witterungsgeschützt verbunden. Vereine haben über die Zuschauertribüne einen separaten Zugang. Das Hallentragwerk in Holz ist aus einer unterspannten Brettstapeldecke gefertigt. Die Fassade besteht aus einer Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Holz und Stahl, der Sonnenschutz aus aluminisiertem Screenstoff wird im Süden durch eine freistehende Aluminiumkonstruktion ergänzt.