Grundschule Neubiberg

Neubau Grundschule Neubiberg mit Kita, Hort und Zweifachsporthalle

Auftraggeber: Gemeinde Neubiberg
Wettbewerb 2005: 1. Preis
Fertigstellung: 2008
 
BRI Schule mit Kita und Hort: 14.712 m3
BGF Schule mit Kita und Hort: 3.522 m2
 
Projektbeschreibung:
Der zweigeschossige Schulbaukörper wird stirnseitig über die große Pausenhalle erschlossen.
 
Im Erdgeschoss ist der Kindergarten sowie die Mittags- und Nachmittagsbetreuung untergebracht. Die Verwaltung und die Unterrichtsräume befinden sich im Obergeschoss, welches durch Lufträume mit dem Erdgeschoss verbunden ist. Durch die Mehrfachnutzung wurde der Begriff „Kinderhaus“ eingeführt.
 
Alle Klassenräume orientieren sich zum Biotop des Hachinger Baches.
 
Die Sporthalle liegt westlich der Schule und ist in ihrer halben Bauhöhe eingegraben und über das Untergeschoss baulich mit der Schule verbunden. Hier befinden sich die Umkleiden sowie Nebenräume und Technik.
 
Der gesamte Schulkomplex liegt parallel zur östlich angrenzenden Wohnbebauung und zu dem Grünzug des Hachinger Baches. Auch die Pausenflächen öffnen sich mit ihren vielfältigen Erlebnisräumen zu dieser Grünfläche.
 
Der Baukörper wurde in einer Stahlbeton-Stützenkonstruktion errichtet. Die Dachflächen sind extensiv begrünt. Das Sporthallendach ist eine Stahlkonstruktion mit Brettstapel-Akustikdecke und gleichfalls extensiver Begrünung als Ausgleich zur Flächenversiegelung.
 
Energetische Optimierung: EnEV 2007: - 30% und Hackschnitzelheizung